Kratzbaum für große Katzen

Sicherheit auch für die Großen und Wilden

Kratzbaum für große Katzen – sicher und stabil

Ein Kratzbaum für große Katzen muss in erster Linie stabil sein. Du liebst Deine Katze und willst das es ihr gutgeht? Du möchtest ihre Bedürfnisse befriedigen, auch wenn sie im Haus lebt. Vielleicht hast Du auch schon die schlechte Erfahrung gemacht, dass Deine große und damit auch schwere Katze den Kratzbaum anspringt, er bedrohlich wackelt oder durch den Raum geschoben wird. Nicht auszudenken wenn er samt Katze umkippt und jemanden verletzt. Diese Szenario wünscht sich niemand und daher brauchst du für die Sicherheit Deiner Katze einen sehr stabilen und robusten Kratzbaum für große Katzen.

Kratzbaum für große Katzen – Was erwartet Dich?

Gut für Dich zu wissen, dass der VitoCAT Katzenkratzbaum am Boden einen festen Stand hat, und sehr robust gebaut ist. Daher können auch große und schwere Katzen darauf toben und glücklich sein. Weil jede große Katze natürlich anfangs auch mal klein ist, ist es phantastisch, dass Du unsere Kratzbäume jederzeit erweitern kannst. Das bedeutet für Dich, dass Du sobald deine Katze größer und schwerer wird, keinen neuen Kletterbaum kaufen musst. Fang also klein an und lass ihn mit Deiner Katze zusammen „aufwachsen“. Überrasche sie von Zeit zu Zeit mit einem neuen Schlafplatz oder einer weiteren Kratzsäule. Sie wird begeistert sein und Du bietest ihr wieder alles was sie braucht

Für Dich und Deine Katze legen wir Wert auf Qualität, Stabilität und natürlich Design. Der VitoCAT Katzenkratzbaum ist für wirklich nahezu jede Katze geeignet.

Warum Vitocat?

  • 60 Tage Geld-zurück-Garantie

  • Sicherheit auch für große und schwere Katzen

  • stabile Bodenplatte in 30 mm Dicke

  • extrem robust durch Vollholz-Elemente aus 18 mm Multiplex-Holz

  • sehr dicke Sisalsäulen in 14-18 cm Durchmesser, Sisalseil 12 mm Dicke

  • aufeinander abgestimmte Komponenten in Vitocat-Modulbauweise

Große Katzen – Welche sind die größten Stubentiger

1. Die Savannah

Schulterhöhe: bis zu 45 cm
Gewicht: 3,5-12 kg
Preis: 1.000-10.000 Euro

  • eine Kreuzung aus Serval und Siamkatze
  • neugierig und verspielt
  • gesellig und aktiv – stehen gerne im Mittelpunkt
  • sind gern da, wo was los ist
  • leichter Jagttrieb noch vorhanden
  • es ist abhängig von der Zucht inwieweit das Wildtier dominiert
  • Haltung ist u.U. meldepflichtig
  • Ernährung mit BARF und Frostfutter

2. Die Norwegische Waldkatze

Schulterhöhe: 40-44 cm, Länge: bis zu 130 cm
Gewicht: 3,5-9 kg
Preis: 550-1.000 Euro

  • Nationalkatze Norwegens – Ursprung nicht geklärt 
  • sanft, gutmütig und unkompliziert
  • verschmust und verspielt 
  • braucht Beschäftigung
  • klettert sehr gerne
  • mögen menschliche Gesellschaft
  • akzeptieren andere Haustiere

3. Die Maine Coon

Größe: bis zu 40 cm, Länge bis zu 140 cm
Gewicht: 4-9 kg
Preis: 500-1.000 Euro

  • Ursprung im US-Bundesstaat Maine
  • sanft, gutmütig und freundlich (Spitzname Sanfter Riese)
  • verschmust und anhänglich
  • verspielt bis ins hohe Alter, können kleine Tricks lernen
  • liebt menschliche Gesellschaft und Artgenossen
  • ist nicht gerne allein
  • sehr intelligent, lernen sogar Türen zu öffnen

4. Die Ragdoll

Größe: bis zu 40 cm
Gewicht: 4,5-10 kg
Preis: 750-1.200 Euro

  • Ursprung im US-Bundesstaat Kalifornien, Kreuzung aus Siam- Perser- und Angorakatze
  • Namensgebung: lassen sie beim Hochheben wie eine Puppe hängen
  • sanft, vertrauensvoll und ausgeglichen
  • verschmust und anhänglich
  • lieben menschliche Gesellschaft, Artgenossen aber auch Hunde
  • Besonderheit: werden weiß geboren, Farben entstehen erst während des Wachstums, strahlend blaue Augen

5. Die Ragamuffin

Größe: bis zu 40 cm
Gewicht: 5-10 kg
Preis: 650-1.000 Euro

  • Ursprung: USA, Abstammung aus der Ragdoll 
  • Namensgebung: übersetzt „schmutziges Straßenkind“
  • kindlich verspielt und verschmust
  • sehr anhänglich und menschbezogen
  • ist nicht gern alleine
  • gesprächig mit Menschen und Artgenossen
  • sehr gelehrig, können Kommandos erlernen
  • Besonderheit: werden weiß geboren, Farben entstehen erst während des Wachstums, strahlend blaue Augen

Bei Fragen einfach fragen:

+49 24 05 – 42 58 974